Ende März startet der Frühjahrsputz in 32 Tunnel im Westen

Kaum Verkehrsbehinderungen durch Nachtarbeit – Tunnelwäsche sorgt für mehr Sicherheit

Ende März startet die ASFINAG den alljährlichen Frühjahrsputz der Tiroler und Vorarlberger Tunnel. 25 Tunnel und Galerien in Tirol sowie sieben Anlagen in Vorarlberg werden nach der Wintersaison von Ruß und Schmutz befreit. „Wenn Signale oder Schilder wieder besser zu erkennen sind, wenn Tunnelwände wieder heller wirken, dann erhöht sich auch das Sicherheitsgefühl bei Fahrten durch den Tunnel. Deswegen gibt es zwei Mal pro Jahr diese Hauptreinigungen. Die gute Nachricht: Die meisten Arbeiten finden in der Nacht statt, wenn wenig Verkehr herrscht“, so ASFINAG-Geschäftsführer Stefan Siegele.

Tunnel im Westen eröffnen die Frühjahrsputztage
Die ersten Arbeiten finden im Pfändertunnel auf der A 14 Rheintal/Walgau Autobahn in der Weströhre statt. Seit 11. März erfolgen hier bereits die Arbeiten. Der Verkehr wird dafür in die jeweils andere Röhre umgeleitet. Die Reinigung dauert bis zum 10. April.
Der Ambergtunnel (A 14 Rheintal/Walgau Autobahn) ist jeweils in der Nacht von 20 bis 6 Uhr vom 15. bis 18. April an der Reihe. Hier ist keine Umleitung notwendig, die Arbeiten finden unter Verkehr statt.
Der Dalaaser Tunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße) ist vom 28. bis 30. März. bzw. 18. und 19. April in der Nacht jeweils in einer Richtung gesperrt. Der Verkehr wird über die Landesstraße umgeleitet.
Der Langener Tunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße) wird vom 26. bis 27. März in der Nacht unter Verkehr gereinigt – vom 17. bis 18. April ist der Tunnel in Richtung Kufstein in der Nacht gesperrt. In Richtung Bregenz finden die Arbeiten vom 25. bis 26. März unter Verkehr in der Nacht statt.
Im Arlbergtunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße) beginnen am 25. März die Reinigungsarbeiten und werden bis 28. März bzw. vom 8. bis 17. April andauern. Der Verkehr wird zwischen 20 und 4 Uhr abwechselnd an den Tunnelportalen für maximal 30 Minuten angehalten. Vom 15. bis 17. Mai folgen die weiteren Reinigungsarbeiten.
Der Flirscher Tunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße) sowie die nachfolgenden Galerien sind vom 8. bis 9. April an der Reihe. Die Arbeiten erfolgen während des Tages mit einer Sperre in Richtung Bregenz.
Vom 24. April bis zum 26. April bzw. vom 27. bis 29. Mai wird der Perjentunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße) gereinigt. Jeweils in der Nacht (20 bis 4 Uhr) ist eine Richtungsfahrbahn gesperrt, die Umleitung erfolgt über die Landesstraßen.
Der Landecker Tunnel (A 12 Inntal Autobahn) wird ab 6. Mai bis zum 24. Mai gereinigt – für diese Nächte ist eine Umleitung über die Landesstraße in beiden Fahrtrichtungen notwendig.
Der Roppener Tunnel (A 12 Inntal Autobahn) wird vom 1. April bis zum 3. April bzw. vom 23. bis 26. April in Richtung Kufstein gereinigt. Der Verkehr wird in der jeweils betroffenen Richtung über die Landesstraße umgeleitet. Die weitere Reinigung in Richtung Bregenz erfolgt vom 3. bis 12. April.
Auch für die Tunnel im Großraum Innsbruck heißt es im April „Achtung Frühjahrsputz“. Bergiseltunnel (17. bis 19. April), Wiltener Tunnel (17. und 19. April), Tunnel Amras (15. bis 17. April) sowie der Sonnenburghoftunnel (15. bis 17. April) werden von den ASFINAG-Trupps gewaschen. Die Umleitungen erfolgen entweder über die Anschlussstelle Kranebitten bzw. Bergiseltunnel oder über die Anschlussstelle Innsbruck-Ost bzw. Sonnenburghoftunnel.

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*