Varieté am Bodensee – eine Premiere im Zeichen der Liebe

„LOVE – Momente LIVE zum Verlieben“ unter diesem Motto fand die Premiere des Varieté am Bodensee mit den Gastgebern Catrin und Heinz Wendel im Messequartier in Dornbirn statt. Es war ein Abend voll faszinierender Comedy- und Akrobatik-Acts, lustig, beeindruckend und wunderschön.

Luke Dimon, der „Deutschen Meister der Zauberkunst“, führte gekonnt durch den Abend und verzauberte mit Comedy, Wortakrobatik, Gesang und Poesie die Gäste. Die Australierin Elli Huber schwebte Live-singend am Trapez, der Chilenische Puppenspieler Francisco und seine Frau Sophia legten einen herzzerreißenden Tanz auf’s Parket, während die Laos aus Argentinien die Geschichte ihres Lebens auf der Bühne erzählten, die faszinierende Widersprüchlichkeit von zwei Partner-Akrobaten im tagtäglichen Streben nach perfekter Harmonie. „There are no limits“ gilt für Sebastian Stamm, der am Chinesischen Mast mit einem wahren Feuerwerk aus explosiven Sprüngen, waghalsigen Stürzen und atemberaubenden Kraftbewegungen das Puplikum in seinen Bann zog. Nicht weniger Unterhaltsam waren der exzentrische Jongleur Donila Kalex und der Stepptänzer Marcel Peneux dessen Füße schneller über den Boden fliegen als man Schauen kann.
Kulinarisch sorgten Stefan Köb, Lukas Buttazoni, David Friedl und ihr Team vom Pier69, mit einem abwechslungsreichen Drei-Gänge-Menü für zufriedene Gesichter bei den Gästen die im Anschluss noch den Abend an der Bar ausklingen ließen.

Keine Motor Freizeit Trends News mehr verpassen!Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren.

Wir respektieren den Datenschutz! Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

An welche Email-Adresse sollen wir die Motor Freizeit Trends News senden?

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*