„Marke Vorarlberg“ – Vorarlberg soll 2035 der chancenreichste Lebensraum für Kinder sein

Prozess zur Entwicklung einer Marke Vorarlberg präsentiert erste Zwischenergebnisse; Einbindung der Bevölkerung im Herbst

Das Land Vorarlberg hat im Frühjahr einen Prozess zur Entwicklung einer „Marke Vorarlberg“ gestartet.
Ein Projektteam aus 30 Personen aus allen Regionen des Landes und Gesellschaftsbereichen hat in mehreren Workshops wichtige inhaltliche Vorbereitungen geleistet. Das Ergebnis dieser Vorarbeit – die Positionierung für die kommenden Jahre – liegt nun vor, sagt LH Markus Wallner: „Vorarlberg soll 2035 der chancenreichste Lebensraum für Kinder sein.“

Factbox

07.11.2018: Zukunftswerkstatt im Montforthaus Feldkirch von 17.30 bis 20.30 Uhr
08.11.2018: Zukunftswerkstatt im Illwerke Zentrum Montafon, Vandans von 17.30 bis 20.30 Uhr
14.11.2018: Zukunftswerkstatt in der Fabrik Klarenbrunn, Bludenz von 17.30 bis 20.30 Uhr
15.11.2018: Zukunftswerkstatt im Kloster Bezau von 17.30 bis 20.30 Uhr
Anmeldung zu den Zukunftswerkstätten unter: www.marke-vorarlberg.at/anmeldung
21.11.2018: Markenkonvent mit ausgesuchten Stakeholdern im Festspielhaus in Bregenz
Teilnahme Online Umfrage: www.marke-vorarlberg.at/mitmachen

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*