Dominic Thiem zieht mit dem Kia e-Niro ins Viertelfinale von Indian Wells ein

Kooperation zwischen Kia Austria und Dominic Thiem bis Jahresende 2019 verlängert

Nach seinem überlegenen Sieg gegen Ivo Karlovic im Achtelfinale heute Nacht zieht Dominic Thiem ins Viertelfinale des Turniers von Indian Wells ein. Kia Austria gratuliert herzlich und drückt für den heimischen Tennisstar ganz fest die Daumen.

Aber auch abseits des Tennisplatzes läuft es rund für den Niederösterreicher. Die Kooperation mit Mobilitätspartner Kia Austria wurde verlängert. Dominic Thiem fährt auch 2019 Kia. Kürzlich hat er sein neues Dienstauto, einen neuen Kia e-Niro übernommen. Die vollelektrische Variante des kompakten Crossovers bringt zukunftstaugliche Antriebstechnik auf die Straße und ermöglicht mit einer Reichweite von bis zu 455 km Mobilität ohne Kompromisse.

„Als Sportler stehe ich in der Öffentlichkeit und habe auch eine gewisse Verantwortung und Vorbildfunktion“, begründet Dominic Thiem seine Autowahl, „als Elektroauto am neuesten Stand ermöglicht mir der neue e-Niro umweltfreundliche und zukunftsträchtige Bewegungsfreiheit.“

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*