Die Motorworld Classics Bodensee startet morgen – Auktion am Samstag, 11. Mai 2019

Die große Oldtimerparade startet am Freitag

Foto-Event mit einem bunten Oldtimer-Querschnitt: Eine BMW-Isetta, Baujahr 1959 und ein VW-Bulli, Baujahr 1963 – dann die britische Fraktion mit einem Derby Bentley, Baujahr 1937, einem Rolls-Royce und einem Austin Healey sowie eine Triumph aus den Fünfziger Jahren bildeten gemeinsam ein historisches Motiv vor dem Eingang zum Messegelände.
Noch vier Tage sind es bis zum Start der Motorworld Classics Bodensee: Am Freitag, 10. Mai beginnt die 12. Oldtimermesse und rückt die klassische Mobilität zu Lande, zu Wasser und in der Luft in den Mittelpunkt. Auf der Verkaufs- und Eventmesse, die vom 10. bis 12. Mai 2019 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet, treffen sich die Liebhaber und Fans zum großen Oldtimer-Meeting.
Über 800 Aussteller, darunter 100 Marken-Clubs und Teilnehmer sind auf dem Messegelände in zehn Hallen auf 85 000 qm Fläche präsent. Neben dem Angebot von Fahrzeughändlern und Privatanbietern bietet die Motorworld Classics Bodensee mit dem Teilemarkt für Ersatzteil- und Zubehörsuchende ein volles Sortiment.
Besonders im Blick sind in diesem Jahr Autos und Motorräder aus England: Die Sonderschau ‚British Classic Cars & Bikes‘ zeigt vom Mini bis zum herrschaftlichen Rollce-Royce – die Fahrzeuge aus Great Britain sind besondere Exemplare. Oldtimer kommen bei der Motorworld Classics Bodensee auch unter den Hammer: Verschiedene historische Fahrzeuge werden am Samstag, 11. Mai 2019, ab 14 Uhr im Rahmen der Messe in der Halle B1 versteigert.

Öffnungszeiten
Die Motorworld Classics Bodensee ist ein gemeinsames Projekt der Messe Friedrichshafen GmbH und der MOTORWORLD Consulting GmbH & Co. KG. Die Motorworld Classics Bodensee findet von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Mai 2019 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt.
Weitere Infos unter www.motorworld-classics-bodensee.de und auf Facebook www.facebook.com/MotorworldClassicsBodensee.

 

Auktion am Samstag, 11. Mai 2019 in Messehalle B1 auf der Motorworld Classics Bodensee

Oldtimer und Youngtimer unter dem Hammer

B1: Klassiker Auktion: Austin Healy

Oldtimer kommen bei der Motorworld Classics Bodensee unter den Hammer: Verschiedene historische Fahrzeuge werden am Samstag, 11. Mai 2019, ab 14 Uhr im Rahmen der Oldtimermesse in der Messehalle B1 versteigert. Das Auktionshaus Rosenkranz begutachtet und bewertet in enger Zusammenarbeit mit Sachverständigen die Einlieferungen und stellt einen Katalog mit ausgesuchten Stücken für die Auktion zusammen. Die Kunden haben sozusagen die freie Auswahl und können sich damit einen Traum erfüllen oder ein Stück Zeitgeschichte ersteigern.
„Zum ersten, zum zweiten, und zum….“ Auktionen sind immer wieder spannend. „Die Teilnehmer und Beobachter können miterleben, wie sich das Interesse an einem Fahrzeug entwickelt. Es ist die direkteste Art der Preisfindung und der marktwirtschaftlichen Gesetze von Angebot und Nachfrage,“ freut sich Roland Bosch, Messe-Bereichsleiter über einen großen Andrang.
Auf der Auktion stehen eine Vielzahl von unterschiedlichen Oldtimern zur Auswahl, darunter: Fiat Siata Amica 50 (1950), Fiat 500 Scioneri (1971), Fiat 600 D, Multipla (1965), Fiat 126 Cabriolet (1988), Ferrari 328 GTS (1992), BMW Dixi DA1 Ihle Roadster (1929), BMW 318i G-KAT Baur TC2 (1990), BMW M3 E30 Cabrio (1992), Alfa Romeo GT Giulia GT 1300 Junior (1967), Mercedes-Benz 190 SL (1957), Mercedes-Benz 230 CE (W123) (1983), Morgan Roadster V6 3.7l (2015), Porsche 356 C Coupé (1964), Porsche 911 Carrera 3.2 Targa WTL (1986), Porsche 964 WTL Cabrio (1992), Zastava 750 (1983) , Sbarro ACA Spider – Unikat mit Straßenzulassung (1966).
Weitere Infos unter www.motorworld-classics-bodensee.de.

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*