3.000 Närrinnen und Narren ziehen am Wochenende durch die Feldkircher Innenstadt

Spälta, Spälta, Hoch

Wenn am kommenden Wochenende fast 3.000 Närrinnen und Narren durch die historische Feldkircher Innenstadt ziehen, übernimmt der Fasching das Regiment. 85 Fasnatsgruppen aus Österreich, Liechtenstein, der Schweiz und Deutschland sorgen am 23. und 24. Februar für ausgelassenes Treiben. Schaurige Masken, „Hästräger“ und abwechslungsreiche Guggamusik bereichern das närrische Event.

Spälta, Spälta Hoch!
Unter dem Feldkircher Faschingsmotto „Spälta, Spälta Hoch“ führen Mäschgerle, Guggamusiken und Fasnatsgruppen von Samstagabend bis Sonntagnachmittag in der Feldkircher Innenstadt das Kommando. Die Faschingsgilde Spältabürger hat für die zwei Tage ein Programm der närrischen Extraklasse zusammengestellt: Guggamusik-Shows, Narrenmesse und Nachtumzug am Samstag, die Narrenmeile und der große Internationale Faschingsumzug am Sonntag.

Guggamusiken mit Nachtumzug und Platzkonzerten am Samstag
Zahlreiche Guggamusiken mit ihren farbenprächtigen Gewändern feiern mit närrischen Klängen am Samstagabend ab 18 Uhr beim Monsterkonzert. Nach der Narrenmesse um 19 Uhr im Dom zieht ab 20 Uhr der dritte Nachtumzug mit Bands aus dem ganzen alemannischen Raum durch die Stadt. An drei Spielplätzen geht die Stimmungsexplosion dann mit Open-Air-Platzkonzerten weiter. Ab 23.30 Uhr heißt es auf zur After-Party mit weiteren Shows in der Kult-Location Altes Hallenbad.

Größter alemannischer Faschingsumzug am Sonntag
Zum großen Highlight, dem Faschingsumzug am Sonntag ab 13.30 Uhr, werden 85 Gruppen aus Österreich, Liechtenstein, der Schweiz und Deutschland sowie mehr als 3000 Närrinnen und Narren aus dem gesamten Vierländereck erwartet. Für Faschingsnarren wird ein einmaliges buntes Potpourri an Mäschgerle, Musik und alemannischer Faschingstradition geboten. Auch der Feldkircher Bürgermeister und die Stadträte ziehen auf einem eigenen Wagen mit durch die Stadt. Zum Ausklang lädt die Narrenmeile mit DJ-Sound sowie Snacks und Getränken in die Neustadt ein.

Programm
Gugga-Monsterkonzert am Samstag, 23. Februar 2018
18:00 Uhr:        Guggamusik-Shows in der Marktgasse/Sparkassenplatz
19:00 Uhr:        Narrenmesse im Dom St. Nikolaus
20:00 Uhr:        Beginn des 3. Guggamusik–Nachtumzug durch die Feldkircher Innenstadt anschließend Open-Air-Platzkonzerte in der historischen Altstadt (Domplatz, Sparkassenplatz, Marktgasse)
ab 23:30 Uhr:   After-Party mit weiteren Guggashows in der Kult-Location Altes Hallenbad

Internationaler Faschingsumzug am Sonntag, 24. Februar 2018
10:00 Uhr:        Zunftmeisterempfang im Rathaus Feldkirch
10:30 Uhr:        Warm-Up & Einstimmung auf der Narrenmeile mit Guggasound
13:30 Uhr:        Größter alemannischer Faschingsumzug mit über 3.000 Närrinnen und Narren
anschließend: Ausklang auf der Narrenmeile – bei feinen Drinks, leckeren Snacks und kultigem DJ-Sound

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*