„Go“ für die UCI Hallenradsport-WM 2017 in Vorarlberg

Vorbereitungen laufen nach Plan.

Die vom 24. – 26. November 2017 in Dornbirn stattfindende Hallenradsport-Weltmeisterschaft ist organisatorisch „auf Schiene“. Nach einer eben zu Ende gegangenen Prüfung durch den technischen Delegierten der UCI, Hilmar Hessler/GER, freuen sich die Organisatoren, das „Go“ für die weiteren Vorbereitungen bekommen zu haben.

Dornbirn ist für den Hallenradsport zentral gelegen (für Europa und … die Welt)
Die große internationale „Hallenradsportfamilie“ freut sich, dass es 2017 wieder zu einem Treffen der „Weltspitze in Vorarlberg“, dem österreichischen Zentrum des Hallenradsports, kommt. Ländle-Sportlerinnen und Sportler haben vor allem in den letzten Jahren großartige Erfolge errungen. Die Veranstalter erwarten Kunstrad- und Radballsportler aus wenigstens 18 Nationen, dazu in 3 Wettkampftagen rund 9000 Zuschauer

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*