Steven Meisel fotografiert den Pirelli Kalender 2015

Der US-Amerikaner Steven Meisel inszeniert die Ausgabe 2015 des legendären Pirelli Kalenders. Er gehört zu den einflussreichsten Modefotografen der Welt.
Seit über 30 Jahren kreiert der 1954 in New York geborene Meisel Trends, inspiriert Top-Designer, entdeckt Models und arbeitet für weltweit bekannte Marken.
Seit über zwei Jahrzehnten zeichnet er für jedes Titelfoto der italienischen Vogue verantwortlich. Eine in der Modewelt einmalige Zusammenarbeit. Zudem fotografiert er auch für die englischen und französischen Ausgaben der Vogue sowie für zahlreiche weitere international Modemagazine, darunter W Magazine, Interview und Vanity Fair. Darüber hin-aus war er Fotograf etlicher Werbekampagnen, unter anderem von Prada, Valentino, Louis Vuitton, Calvin Klein, Lanvin sowie Dolce und Gabbana.
Von Mode bereits früh begeistert, studierte Meisel Mode-Illustration an der New Yorker High School of Art and Design sowie an der Parsons School for Design. Nach Abschluss des Studiums war er als Illustrator für das Modelabel Halston tätig und unterrichtete zudem Illustration an der Parsons School. Fotografie betrieb er in dieser Zeit nur als Hobby. Das änderte sich, als er Anfang der 1980er Jahre die Chance bekam, bei einer Model-Agentur Fotos von einigen Models zu machen. Seine Aufnahmen erregten schnell Aufsehen. Das Magazin Seventeen engagierte ihn daraufhin als Modefotograf. Steven Meisel nutze die Chance und entwickelte sich in den Folgejahren zu einem der kreativsten und einflussreichsten Fotografen der Branche.
Aufsehen erregte auch seine die Zusammenarbeit mit Madonna. Für die Sängerin fotografierte er nicht nur das Plattencover Ihres Albums Like a Virgin, sondern produzierte mit ihr auch den viel diskutierten Bildband Sex.
Nicht zuletzt gilt Meisel als Mentor zahlreicher Models. So förderte er unter anderem die Karrieren von Naomi Campell, Christy Turlington, Linda Evangelista, Lara Stone, Raquel Zimmer-mann und Karen Elson.

Keine Motor Freizeit Trends News mehr verpassen!Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren.

Wir respektieren den Datenschutz! Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

An welche Email-Adresse sollen wir die Motor Freizeit Trends News senden?

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*