„Mir sind grüscht“ – die 74. Herbstmesse ist eröffnet

Gemeinsam mit Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel, Bürgermeisterin Andrea Kaufmann und Aufsichtsratsvorsitzenden Otto G. Mäser eröffnete Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink offiziell die 74. Herbstmesse.

Im Rahmen der großen Eröffnung freuten sich Aufsichtsratsvorsitzender Otto G. Mäser und Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel die zahlreichen Ehrengäste persönlich zu begrüßen. Otto G. Mäser betonte in seinen Begrüßungsworten die gesellschaftliche Bedeutung der Herbstmesse als Treffpunkt, an dem Tradition und Neues aufeinandertreffen: „MIR SIND GRÜSCHT“ – passender kann ein Motto nicht sein, wie zur diesjährigen Herbstmesse! Land auf Land ab, hört und liest man es, endlich eine Messe wie früher: mit einer spannenden Sonderschau „Zäm Sicher! Blaulicht & Blackout“, einem bunten sowie sportlichen Programm für die ganze Familie und vielem mehr – Traditionelles wie Neues. Endlich live treffen, genießen, informieren und feiern! Dornbirn wird wieder fünf Tage zum größten Marktplatz im Ländle.“

 

FACTBOX
74. Herbstmesse in Dornbirn
07. bis 11. September 2022
täglich 10 bis 18 Uhr
https://herbstmesse.messedornbirn.at/
Tickets: https://messedornbirn.at/tickets
Gratis-Eintritt am Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr bei Anreise mit Bus, Bahn oder Rad.

Mohrenbräu-Wirtschaftszelt
Mittwoch 10 bis 21 Uhr
Donnerstab bis Samstag: 10 bis 2 Uhr
Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Eintritt ab 18 Uhr gratis

Gratis An- und Abreise zu den Party-Nächten im Mohrenbräu-Wirtschaftszelt
Ab 18.00 Uhr gilt das Gratis Hin- und Rückfahrticket des VVV. Die Stadt- und Landbusse fahren am Donnerstag bis 24.00 Uhr, Freitag und Samstag bis 2.00 Uhr, im ½-stundentakt von Dornbirn-Hauptbahnhof sowie Dornbirn-Schoren zum Mohrenbräu-Wirtschafszelt und retour.

Gratis An- und Abreise zur Herbstmesse
Gratis An- und Abreise mit Bus und Bahn im Streckennetz des VVV mit gültiger Messe-Eintrittskarte. Fahrplanauskünfte unter www.vmobil.at. Mehr Informationen zur An- und Abreise.

Große Sonderschau
„Zäm sicher! Blaulicht & Blackout“ in der Halle 7 und im Freigelände Süd

Themenbereiche
Wohnen & Einrichten | Haus & Handwerk | Haushalt & Küche | Gesundheit & Wellness | Familie & Information | Ernährung & Genuss | Schönheit & Lifestyle

Außerdem mit dabei:
SportClub, Modeschau, Messe Show Express, Rummelplatz, Burgenland-Halle, Kunsthandwerk-Straße, Bauernmarkt, Messe-Rallye, Kinderbaustelle, Radler-Treff, Carla Kilo Sale, Sportunion u.v.m.

Ermäßigungen
V-Card
Mit der V-Card kann die Herbstmesse an einem der fünf Messetage kostenlos besucht werden. Durch die V-Card ist ein kontaktloser Zutritt direkt durch die Drehkreuze möglich, ohne vorher an die Kassa zu müssen.
Kinder-Ermäßigung Schon die Kleinsten sollen ihr Messe-Erlebnis bekommen. Der Eintritt für Kinder bis 6 Jahre ist frei. Von 6 bis 14 Jahren gibt es vergünstigte Kinder-Tickets.
Standard-Ermäßigungen Für Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren, Studierende (mit Ausweis), SeniorInnen ab 65 Jahren, aha-Card BesitzerInnen und Menschen mit Behinderung sowie deren Begleitperson, wenn Sie im Behindertenausweis vermerkt sind.
Familienpass-Ermäßigung Bei Vorlage des Vorarlberger Familienpasses zahlt ein Elternteil den Vollpreis. Die restlichen Familienmitglieder, die auf dem Familienpass vermerkt sind, können die Messe gratis besuchen – das gilt auch für Oma und Opa. Diese Ermäßigung ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Sie kann nur direkt vor Ort an der Kassa eingelöst werden.
Sutterlüty-Aktion Ab Mitte August erhalten Sie im Sutterlüty einen Rabattcode, den Sie online in unserem Ticketshop einlösen können. Sie erhalten somit Ihr Herbstmesse-Ticket zum ermäßigten Preis.

Wissenswertes zum Messebesuch
Kinderbetreuung
Für die Jüngsten zwischen 3 und 12 Jahren öffnet das Kinder-Ländle seine Pforten von 10 bis 17 Uhr. Im Obergeschoss der Halle 5 bezahlen Eltern 1 Euro pro Stunde für bis zu drei Stunden.
Radler-Treff
Wer mit dem Fahrrad kommt, hat die Möglichkeit, die kostenlose Rad-Reinigung der Integra Vorarlberg beim Eingang A in Anspruch zu nehmen. Selbstverständlich nur im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten.
Service für Menschen mit Einschränkungen
Beim Eingang A bietet der ÖZIV-Landesverband Vorarlberg, Interessenvertretung für Menschen mit Einschränkungen, einen kostenlosen Rollstuhl- und E-Car-Verleih an.
ikouf Service
Beim ikouf-Service von Integra Vorarlberg in der Halle 14 können Einkäufe für 2 Euro deponiert und so „lastenfrei“ weiter flaniert werden.
Blutspendeaktion
Mittwoch bis Freitag von 10 bis 17 Uhr in Halle 15.
Typisierungsaktion
An allen Messetagen können sich die BesucherInnen am Stand von Geben für Leben – Leukämiehilfe Österreich typisieren lassen und so zum Lebensretter werden. Halle 3, Stand 03
Hunde auf der Herbstmesse
Auch Ihr Hund darf auf der Messe mit dabei sein, allerdings bitte nur mit Leine und wenn nötig mit Maulkorb.

Keine Motor Freizeit Trends News mehr verpassen!Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren.

Wir respektieren den Datenschutz! Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

An welche Email-Adresse sollen wir die Motor Freizeit Trends News senden?

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*