Erste AMS-Digital-Stiftung Österreichs

Als Maßnahme gegen den Fachkräftemangel wird das Arbeitsmarktservice Vorarlberg als erste Einrichtung Österreichs eine spezielle Stiftung für Arbeitslose zu Ausbildungen im Digitalbereich einrichten.
Beauftragt mit der Geschäftsführung wird der neue Digital Campus Vorarlberg. „Damit wird unser breit gefächertes, digitales Bildungsangebot auch für arbeitssuchende Menschen zugänglich“, zeigt sich AK-Präsident Hubert Hämmerle als Vorsitzender des Vereins Digital Campus Vorarlberg erfreut.
Die Digitalisierung wird unsere Gesellschaft und vor allem die Produktionsprozesse in der Wirtschaft nachhaltig verändern. Die damit verbundenen Herausforderungen können durch gezielte Aus- und Weiterbildung für alle gesellschaftlichen Gruppen gemeistert werden. „Ein besonderes Augenmerk wird in Vorarlberg auf die arbeitssuchenden Menschen gelegt. Wir möchten sie so rasch als möglich umschulen, höher qualifizieren und sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft machen. Mit der neuen Stiftung gibt uns das AMS die Mittel dazu in die Hand,“ freut sich AK Präsident Hubert Hämmerle.
Für den Geschäftsführer des AMS Vorarlberg, Bernhard Bereuter, ist diese neue Implacementstiftung eine ideale Ergänzung zu bestehenden Angeboten und ein wichtiger Bestandteil in einer zukunftsgerichteten Arbeitsmarktpolitik. Bereuter: „Wir freuen uns, dazu den Digital Campus Vorarlberg, und damit das Land Vorarlberg, die Arbeiterkammer und die Wirtschaftskammer als Bildungspartner gewonnen zu haben.“

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*