Das Moto Guzzi Werk öffnet seine Pforten für Fans aus aller Welt

Tage der offenen Tür in Mandello del Lario.

Zwischen 12. und 14. September 2014 können Moto Guzzi-Fans in Mandello del Lario, der Produktionsstätte der Kultmotorräder, ihrer Leidenschaft frönen. Ein Kurztrip für Motorradfans zahlt sich aus: Geboten werden seltene Einblicke in das historische Werk und im Moto Guzzi Museum erfahren Besucher alles über die italienische Kultmarke. Weiteres Highlight für alle Guzzisti ist die Möglichkeit, die beliebtesten Modelle vor Ort am Comer See Probe zu fahren.

Moto_Guzzi

Auch heuer wird die idyllische Stadt am Comer See wieder zur Pilgerstätte von Guzzisti aus aller Welt. Das historische Werk in der Via Parodi, in dem seit mittlerweile 93 Jahren die Kultmotorräder hergestellt werden, öffnet ab 12. September drei Tage lang seine Tore. Internationale Motorradfans können sich hier mit Gleichgesinnten austauschen, das gebotene Programm garantiert einen tiefen Einblick in die italienische Kultmarke. So können Guzzisti in der Fabrik die Entstehung der Moto Guzzis hautnah miterleben und im Moto Guzzi Museum mehr über die Geschichte der Marke erfahren. Ausfahrten mit den Kult-Bikes laden dazu ein, den Spätsommer am Ufer des Comer Sees zu genießen.
Abwechslungsreiches Rahmenprogramm
Zur Feier der Italo-Marke sind Motorradenthusiasten eingeladen, im historischen Werk die Entstehung einer Moto Guzzi Schritt für Schritt mitzuverfolgen – angefangen beim Motorenbau bis hin zum Motorradbau und dem Windkanal zur aerodynamischen Prüfung. Über die Entstehungsgeschichte der Kultmarke erfährt man alles im Moto Guzzi Museum, welches am Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9:30 bis 18:00 Uhr für alle Besucher geöffnet hat. Weiters gibt es die Möglichkeit sich mit Accessoires der Moto Guzzi Modelinie einzudecken.
Moto Guzzi-Luft schnuppern
Fans und solche, die es noch werden möchten, können die Moto Guzzi-Modelle auch auf den prächtigen Straßen rund um den Comer See Probe fahren. Anmeldungen zu den Testfahrten, die am Samstag, 13. September und Sonntag, 14. September zwischen 10:00 und 17:30 Uhr stattfinden, sind an den jeweiligen Tagen ab 9:30 Uhr möglich. Besonderes Highlight: Auch die Stars der Kultmarke, wie die leistungsstarke California 1400 Touring und Custom, die beliebte V7 in den Ausführungen Stone, Special und Racer, der Tourer Stelvio 1200 sowie die Moto Guzzi Griso, stehen den passionierten Guzzisti zur Verfügung.
Alle Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter:www.guzzi.at

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*