200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Vorarlberg feierte den Pionier, der die Welt veränderte, im Seestudio im Bregenzer Festspielhaus. Die Vorständen der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg, KR Betriebsökonom Wilfried Hopfner und Andreas Dorner konnten neben Landeshauptmann Markus Wallner zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Referent Max Schön fesselte mit seiner Ansicht von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und seinem Leitgedanken „Hilfe zur Selbsthilfe” die zahlreichen Besucher.

 

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*