Vize-Weltmeister Seewer am 14./15. Juli in Möggers am Start

Große Freude bei MCC Möggers Präsident Gregor Wucher. Bei der 30. Auflage des Motocross Weekends am 14./15. Juli 2018 wird mit Jeremy Seewer (CH) ein weiterer Topfahrer am Startbalken stehen.

Seewer ist amtierender Vize-Weltmeister in der MX2 Klasse und nutzt das Rennfreie WM-Wochenende für einen Auftritt bei den ADAC MX Masters. Beim MX Weekend in Möggers trifft der Schweizer u.a. auf die Top-Piloten Max Nagl (GER), Henry Jacobi (GER) und Jeffrey Dewulf (BEL). „Ich kann mich in all den Jahren nicht an ein so starkes Starterfeld erinnern. Heuer sind echte Raketen in Möggers mit dabei“, freut sich Wucher.
Gefahren wird beim MX Weekend am 14./15. Juli in Möggers in insgesamt vier verschiedenen Klassen: MX Junior Cup 85, MX Junior Cup 125, MX Youngster Cup und die europäische Elite ADAC MX Masters. Die Serie gilt als Sprungbrett für kommende Superstars. So schaffte z.B. der Deutsche Motocross Superstar Ken Roczen über die ADAC MX Masters den Aufstieg in die USA.

 

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*