Mit dem Carrera Profi RC ein neues Carrera RC-Feeling erleben

Carrera® Profi® RC

Mit der neuen Produktlinie Carrera® Profi® RC können Speed-Fans ein ganz neues Carrera RC-Feeling erleben. Denn gleich zwei brandneue und hochgerüstete Buggys stehen im Fuhrpark von Carrera® Profi® RC bereit. Natürlich sorgt Carrera® Profi® RC mit der 2,4 GHz digital proportionalen Technologie für höchste Präzision bei den Lenk- und Fahrfunktionen. Die verbauten Li-Ionen-Hochleistungsakkus geben ordentlich Schub, denn ein echter Carrera R Profi R RC-Fahrer kann natürlich nur schnell. Die Carrera® Profi® RC-Modelle sind für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren geeignet.
Carrera® Profi® RC Buggys
1:18 Copper Maxx

Carrera Profi RC_Copper Maxx
Mit dem Copper Maxx erhält einen High-Speed-Buggy der Superlative Einzug in den Fuhrpark von Carrera® Profi® RC. Der ca. 25 cm lange Buggy im Maßstab 1:18 heizt seinem Piloten ordentlich ein, denn er kommt auf Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 50 km/h. Mit 4W-Drive hält der Allrad-Buggy jederzeit die Spur und bringt die volle Leistung aus dem 7,4V-1100mAh Li-Ionen-Akku auf den Asphalt oder die Offroad-Piste. Dank der Öldruckstoßdämpfer ist der vollgefederte und mit Luftreifen ausgestattete Flitzer für jedes Gelände geeignet. Die störungsfreie 2,4 GHz digital proportionale Technologie sorgt auch bei Höchstgeschwindigkeit für ein perfektes Handling der Lenkung. Nach einer Fahrzeit von bis zu 15 Minuten muss sich der Copper Maxx für ca. 70 Minuten an der Ladestation vom rasanten Einsatz erholen, bevor es mit voller Power weitergeht.
1:18 Red Fibre

Carrera Profi RC_Red Fibre
Auch der Red Fibre hat ganz schön Power unter der Haube. Höchste Aufmerksamkeit des Piloten ist beim Carrera® Profi® RC gefragt: Rasante 50 km/h schafft der Allradantrieb des Buggys und stellt damit zusammen mit seinem Kollegen Copper Maxx einen neuen Geschwindigkeitsrekord bei Carrera RC auf. Natürlich ist der Red Fibre ebenfalls mit Öldruckstoßdämpfern und Allradantrieb ausgerüstet und damit bestens für jedes Geländemanöver geeignet. Bis zu 16 Fahrzeuge können gleichzeitig antreten, denn die 2,4 GHz Technologie ermöglicht einen störungsfreien Racing-Betrieb. Mit ca. 15 Minuten im Dauerbetrieb liefert der Li-Ionen-Hochleistungsakku reichlich Kraft für Wettrennen. Die kurze Ladezeit von ca. 70 Minuten macht ihn schnell wieder einsatzfähig, damit das nächste High-Speed-Abenteuer kommen kann.
Weitere Informationen finden Sie unter carrera-rc.com

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*