Kunstauktion für den guten Zweck am 17. März

Der Lionsclub Rheintal amKumma veranstaltet am Freitag, dem 17. März 2017 um 19:30 Uhr eine Kunstauktion in der Kulturbühne AMBACH in Götzis.

Ausgesuchte Werke von German Bolter, Gerold Hirn, Herbert Fritsch, Harald Gfader, Richard Bösch, Johannes Kaufmann, Hanno Metzler, Reinhard Welte, Hubert Lampert oder Sigrid Hutter werden dabei versteigert. Neben den 12 Versteigerungen findet eine Verkaufsausstellung mit weiteren Bildern und Skulpturen zeitgenössischer sowie bereits verstorbener Vorarlberger Künstler statt. Insgesamt über 100 Kunstwerke in beeindruckender sollen für den guten Zweck die Besitzer wechseln. Darunter befinden sich auch Raritäten wie Tuschkarikaturen des früheren Karikaturisten der Schweizer Satirezeitschrift Nebelspalter, Hans Moser, oder „lustige Hühner“ von Walter Kühny.


Charity für Mutter-Kind-Station
Der Lions Club International ist der größte Serviceclub der Welt – und das seit mittlerweile 100 Jahren. Der Lions Club Rheintal amKumma wurde im Sommer 2010 gegründet, seine 40 Mitglieder engagieren sich nach internationalem Vorbild. Der gesamte Erlös der Aktion kommt zu 100% dem Aufbau der Mutter-Kind-Station des Krankenhauses in Helem/Assam in Indien zu Gute. Das Projekt wird von Vorarlberger Fachärzten begleitet und von den Vereinen Helemhealth (A, FL, CH) unterstützt.
Das Abendprogramm der Kunstauktion am 17. März wird von Günter Polanec moderiert, musikalisch werden Nina Fleisch & Friends unterhalten. Der gesamte Katalog mit Details ist auf der Website des Lionsclubs Rheintal amKumma downloadbar: www.lions-rheintalamkumma.at/

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*