Kawasaki Z Treffen in Koblach

Das jährliche klassische Kawasaki Z Treffen fand auch heuer wieder im Klettergarten in Koblach in statt. Beim riesigen Bikerfest im Klettergarten am Waldrand spielten  die Rockgruppe The Eight Balls bis in die Morgenstunden Rock Musik aus den sechziger, siebziger und achtziger Jahre.
Majestätisch standen neben dem Lagerfeuer die prächtigen Kawasaki Z aus den Siebzigern. Ein Meilenstein im Motorradbau vom Schweizer Fritz EGLI. Er verbaute ein Kawasaki Z Triebwerk in sein Chassis und es gewann das Bol d’Or im Jahre 1973. Das Kawasaki Z Triebwerk wurde 12 Jahre in fast unverändererter Bauweise gebaut. Wegen den zwei obenliegenden Nockenwellen wird es auch der Porsche unter den Motorrädern genannt.
Neben vielen Benzingesprächen wurden auch Teile getauscht und verkauft. Wer abends nicht mehr fahren konnte, hatte die Gelegenheit im Wald, mit oder ohne Zelt, neben seinem Liebling zu schlafen. Am Sonntag gab es noch eine kleine Tour durch das Ländle.

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*