„Festspielfrühstück“: Künstler im Seefoyer des Festspielhaus in Bregenz kennenlernen

Sonntag, 15. Juli, 9.30 Uhr: Kasper Holten
Sonntag, 22. Juli, 9.30 Uhr: Christiane Boesiger & Olivier Tambosi
Sonntag, 29. Juli, 9.30 Uhr: Brigitte Fassbaender
Sonntag, 12. August, 9.30 Uhr: Karl Markovics

Bei den Bregenzer Festspielen stehen die Künstlerinnen und Künstler im Mittelpunkt – aber nur selten sind sie persönlich im Gespräch zu erleben. Einen einzigartigen Blick auf die Künstler sowie die Hintergrundgeschichten zu den beeindruckenden Großproduktionen bietet das „Festspielfrühstück“ des ORF Vorarlberg: Hier erzählen Mitwirkende der aktuellen Festspielproduktionen von ihrem Beruf und aus ihrem Privatleben. Regisseur Kasper Holten spricht am 15. Juli, Sängerin Christiane Boesiger und Regisseur Olivier Tambosi sind am 22. Juli zu Gast. Regisseurin Brigitte Fassbaender kommt am 29. Juli und Regisseur Karl Markovics am 12. August.
Alle sind herzlich eingeladen, an vier Sonntagen jeweils um 9.30 Uhr im Seefoyer Festspielhaus Bregenz vorbeizukommen. Die „Festspielfrühstück“-Gespräche können jeweils am darauffolgenden Montag (16./23./30. Juli und 13. August) von 20.00 bis 21.00 Uhr bei ORF Radio Vorarlberg nachgehört werden.
Moderation: Bettina Barnay und Jasmin Ölz, ORF Vorarlberg

In Kooperation mit den Bregenzer Festspielen und dem Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele

Brigitte Fassbaender
Christiane Boesiger
Kasper Holten
Karl Markovics
Olivier Tambosi
MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*