Ein Fest zur Feier im Jubiläumsjahr: Feldkirch macht Wochenende

Das Weinfest, der Tourstart der Österreich Rundfahrt, das Gassenfest, das poolbar-Festival und der Fesch’markt – vom 5. bis 8. Juli stehen die Zeichen in der Montfortstadt ganz auf Feststimmung. Feldkirch feiert 800 Jahre, und alle feiern mit.

Eines ist klar: Ein Jubiläum wie dieses muss mit einem großen Fest gefeiert werden. Man wird schließlich nur einmal 800. Feldkirch feiert sein großes Stadtjubiläum vom 5. bis 8. Juli gleich mit einem Festprogramm für alle. Dabei geht es nicht nur genussvoll und ausgelassen, sondern auch sportlich zu. Und auch die Feldkircher Gastronomen sind dabei und verköstigen beim Gassenfest die Besucherinnen und Besucher in und vor ihren Lokalen.

Auf dich, Feldkirch!
Im Zentrum der sommerlichen Feierlichkeiten steht das Weinfest, das nicht ohne Grund eine der ältesten und größten Veranstaltungen der Montfortstadt ist. Der Weinbau war lange Zeit ein bedeutender Wirtschaftszweig. Heute steht in Feldkirch vor allem der Weingenuss hoch im Kurs. Ein gemütlich-festlicher Hock bei ausgewählten Rot- und Weißweinen aus allen Weinbauregionen Österreichs. Serviert wird beim Weinfest natürlich auch der Jubiläumswein zum 800-jährigen Bestehen der Stadt.

Auf die Plätze!
Sportlicher Höhepunkt des Jahres und ebenfalls Teil der Feierlichkeiten ist die Österreich Rundfahrt, die 2018 in der Feldkircher Altstadt startet. Auch sie hat allen Grund zum Feiern, findet das Traditionsrennen heuer zum 70. Mal statt. Am 7. Juli um 11 Uhr fällt beim Leonhardsplatz der Startschuss für die erste Etappe, auf der die Fahrer vier Mal spektakulär die engen Gassen der Feldkircher Altstadt passieren. Ein einmaliges Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Ab zum Gassenfest
In den Gassen laden Gastgärten und diverse Außenbars am 7. Juli mit Musik und feinem kulinarischen Angebot zum Verweilen ein. Feldkirch trifft sich, genießt und feiert in der Kreuzgasse, Schmiedgasse, Neustadt und Marktgasse. Mit erweiterten Öffnungszeiten feiern die Geschäfte am Elisabethplatz und Mühletorplatz.

Alles Gute, poolbar!
Am 6. Juli startet das poolbar-Festival im Alten Hallenbad in den Jubiläumssommer. Seit einem Vierteljahrhundert bietet das international hochbeliebte und vielbeachtete Festival Musik und Kultur von Nischen bis Pop in jährlich neu designtem Umfeld. Das Festivalprogramm reicht von Auftritten renommierter Bands über Clubnächte bis hin zu Diskussionen und dem familienfreundlichen Jazzfrühstück im Reichenfeld.

Oh, wie fesch!
Nur einen Katzensprung vom poolbar-Festival trifft man im Pförtnerhaus die feschsten Aussteller vom Bodensee bis zum Balaton. Der Fesch’markt gibt ausgewählten Nachwuchstalenten, Designern, Künstlern und Junggastronomen die Möglichkeit, sich abseits des Mainstreams mit ihren Kreationen, Unikaten und kreativen Ideen zu Mode, Schmuck, Accessoires, Kunst, Grafik, Produktdesign, Food, Delikatessen, Sport und Kids-Design zu präsentieren.

Wochenende machen – mit Bus Bahn oder Rad
Wenn Feldkirch vom 5. bis 8. Juli Wochenende macht, strömen Zehntausende in die Stadt. Besucherinnen und Besuchern wird dringend empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. dem Fahrrad anzureisen.
Die Anreise mit Bus und Bahn ist für Besucher des Festivalwochenendes aus dem ganzen Land kostenlos! Gratis-Online-Ticket unter www.vmobil.at
Vor allem am Samstag, 7. Juli wird es durch die Radrundfahrt, welche vier Mal durch die Altstadt und weiterführend den Walgau führt, zu Fahrverboten und Umleitungen kommen. Davon sind sowohl PKW als auch Busse betroffen. Es wird dringend geraten am Samstag von 09:30 – 15:30 Uhr und am Sonntag von 9:30 – 12:00 Uhr nach Möglichkeit auf den Zug und das Fahrrad umzusteigen.

Für jene, die doch mit dem eigenen PKW anreisen, werden am Samstag einzelne vorgelagerte Parkplätze eingerichtet, von wo man zu Fuß zur Innenstadt gelangt. Diese Parkplätze sind auf der Liechtensteiner Straße (Schulbrüderheim), bei der Vorarlberghalle und auf dem Kapfweg (Pümpelareal) zu finden. Parkplätze und Tiefgaragen im innerstädtischen Bereich stehen nur sehr beschränkt zur Verfügung.
Auch die Anreise mit dem Fahrrad lohnt sich an allen Tagen – im Reichenfeld-Areal wird ein Fahrrad-Stellplatz
eingerichtet. Am Sonntag kann man so noch bei der Fahrradwerkstatt beim poolbar-Festival vorbeischauen.

Feldkirch macht Wochenende

Das große Festwochenende vom 5. bis 8. Juli auf einen Blick:

Feldkircher

Weinfest

5. bis 8. Juli

Marktgasse

 

DO 17–1 Uhr

FR 11–1 Uhr

SA 11–1 Uhr

SO 10–13 Uhr

 

www.feldkirch.travel

Österreich Rundfahrt

mit Grand Depart

6. bis 8. Juli

Altstadt Feldkirch

 

FR 17 Uhr Teampräsentation

SA 11 Uhr Start 1. Etappe

SO 11 Uhr Start 2. Etappe

 

 

www.oesterreich-rundfahrt.at

Eröffnung des 25.

poolbar-Festivals

6. bis 8. Juli

Altes Hallenbad

 

FR The Subways

SA Cassius

SO TV-Poetry-Slam

 

 

www.poolbar.at

Fesch’markt
Vorarlberg #6

6. bis 8. Juli

Pförtnerhaus

 

FR 14–22 Uhr

SA 11–20 Uhr

SO 11–20 Uhr

 

 

www.feschmarkt.info

Gassenfest: 7.Juli 10–1 Uhr
www.feldkirch.travel

Feldkirch-macht-Wochenende-Programm

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*