Die 4. com:bau als Plattform der Bauwirtschaft ist eröffnet

Über 230 Aussteller aus allen Bereichen der Bauprozesskette stehen vom 10. bis zum 12. März im Mittelpunkt der 4. com:bau. Am  Freitagvormittag wurde die Bauplattform von Landeshauptmann Markus Wallner, Dornbirns Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, dem WKV-Präsidenten Hans Peter Metzler, dem Vorstandsvorsitzenden der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg Wilfried Hopfner sowie der Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel feierlich eröffnet.
Für Tichy-Treimel ist die com:bau die erste Messe, die sie als neue Geschäftsführerin verantwortet. Sie hob bei der Eröffnung vor allem den hohen Stellenwert für die Messe Dornbirn hervor: „Trotz ihrer jungen Geschichte ist die com:bau aus unserem Portfolio nicht mehr wegzudenken. Das Format wird sowohl von Besucher- als auch von Ausstellerseite sehr gut aufgenommen.“ Nicht zu unterschätzen sei laut Tichy-Treimel auch die Wichtigkeit für die gesamte Branche, für die die com:bau ein fixer und jährlich wiederkehrender Treffpunkt sei.
Mehr Informationen unter: https://combau.messedornbirn.at oder https://www.facebook.com/combau

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*