Audi quattro Cup im Golfclub Bodensee in Weißensberg

Zwischen April und August werden auch dieses Jahr auf Einladung regionaler Audi Partner fünf Monate lang die Qualifikationsturniere des Audi quattro Cup als „Vierer mit Auswahldrive“ ausgetragen.
Die jeweiligen Nettosieger nehmen am Österreichfinale teil, das in diesem Jahr am Samstag, den 9. September 2017, im Golfclub Murhof stattfindet.
Für Vorarlberg haben die Audi-Partner Autoland Fink aus Koblach und das Autohaus Strolz, Bregenz zusammen mit Porsche Dornbirn auf dem Golf Club Weißensberg das Turnier durchgeführt. Neben zahlreichen Kunden nützen auch interessierte Kunden diese Möglichkeit und den schönen Tag um den Sport zu huldigen. Als Netto-Sieger ging Hans-Dieter Grabher und Manfred Mader hervor, die für die Vorarlberger Audi-Händler am Finale teilnehmen werden. Brutto-Sieger wurden Felix und Johannes Humml. Das beste Team aus Österreich trifft  dann beim Weltfinale der Audi quattro Cup Trunierserie auf die internationale Konkurrenz.

Audi Ergebnisse

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*