9. Dornbirner Fotomarathon

Samstag, 29. September von 9 bis 17.30 Uhr

Bereits zum 9. Mal findet in Dornbirn der Fotomarathon statt. In den letzten Jahren machten sich rund 100 fotobegeisterte Jugendliche und Erwachsene auf, um Dornbirn aus neuen und besonderen Blickwinkeln darzustellen.


Die Stadt, 12 Themen und eine Kamera
Start ist um 9 Uhr am Rathausplatz 1a, bei der Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing Gmbh. Hier erhalten die Teilnehmer der Erwachsenenklasse (ab 16 Jahren) 12 und jene der Jugendklasse (Jahrgang 2003 – 2010) 8 Themen, zu denen es das perfekte Foto zu „schießen“ gilt. Ziel ist es, seine eigene Umgebung aus anderen, neuen Blickwinkeln zu betrachten. Im Vordergrund steht der Spaß am Fotografieren und die Lust, Dornbirn aus einer anderen Perspektive zu sehen und fest zu halten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Besonders viel Spaß macht es, wenn man bei der Motivjagd durch Dornbirn zu zweit oder mit mehreren Freunden unterwegs ist.
Anmelden können Sie sich ganz einfach per Mail an fotomarathon@dornbirn.at.

Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihren Namen, Adresse, Alter, Telefonnummer und Mail-Adresse bekanntzugeben.
Teilnehmen lohnt sich – Preise Fotomarathon 2018
Am Ende des Tages werden die besten Bilder von einer Jury ausgewählt und auf die Sieger warten tolle Preise.
Erwachsenenklasse:
1. Preis: EUR 500,- Gutschein der WKO
2. Preis: EUR 300,- Sparbuch der Sparkasse Dornbirn
3. Preis: EUR 200,- Sparbuch der Sparkasse Dornbirn
Jugendklasse:
1. Preis: Billabong-Rucksack + EUR 100,- der Sparkasse
2. Preis: Billabong-Rucksack + EUR 50,- inside Dornbirn Gutschein
3. Preis: Billabong-Rucksack + EUR 30,- inside Dornbirn Gutschein
Sonderpreise:
1x Shooting mit Andreas Ender
1x Portfolio Review mit Matthias Rhomberg
1x Foto-Coaching von Eva Sutter

Die Fotos des letztjährigen Fotomarathons können Sie im Internet unter stadtarchiv.dornbirn.at/dornbirner-fotomarathon ansehen. Informationen zum diesjährigen Fotomarathon finden Sie unter www.dornbirn.info/fotomarathon.

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*