70. Int. Österreich Rundfahrt startet am 14. Juli in Feldkrich

Team Vorarlberg Santic Kadervorstellung und Besucher- und Verkehrsinformationen

Kadervorstellung

Team Vorarlberg Santic präsentiert starke Mannschaft für die 70. Int. Österreich Rundfahrt UCI 2.1! Auftakt am kommenden Samstag in Feldkirch vor den Toren des Teams!

Bereits am kommenden Freitag, 6. Juli werden alle startenden Teams der Österreich Rundfahrt vorgestellt. Das erste Team wird um 17 Uhr in der Marktgasse Feldkirch dem breiten Publikum präsentiert – das letzte Team 18.30 Uhr. Dies feierlich eingebettet in das Feldkircher Weinfest!
Team Vorarlberg Santic in Bestbesetzung zur Jubiläumsrundfahrt – und dynamisch und hoffentlich erfolgreich!

Folgende Fahrer wurden von der sportlichen Leitung selektioniert

Daniel GEISMAYR (28 / AUT – VBG)
Patrick SCHELLING (28 / SUI)
Gian FRIESECKE (23 / SUI)
Matteo BADILATTI (25 / SUI)
Roland THALMANN (24 / SUI)
Davide ORRICO (28 / ITA)
Jannik STEIMLE (22 / GER)
Ersatz: Patrick Jäger, Lukas Meiler, Lukas Rüegg
„Wir haben gewisse Ziele für die Rundfahrt und sind in Kenntnis ob des super schweren Parcours der acht Etappen. Natürlich hätten wir gerne den einen oder anderen Fahrer zusätzliche dabei gehabt. Es sind nur sieben Fahrer pro Mannschaft zugelassen. Aufgrund der guten Verfassung der meisten Fahrer haben wir heuer ein sportliches Luxusproblem. Die Entscheidung war nicht einfach und hoffen hier ein glückliches Händchen gehabt zu haben. Die komplette Mannschaft freut sich bis es losgeht am kommenden Samstag in Feldkirch direkt in der Nähe des Teams!“
So die sportlichen Leiter Werner Salmen und Marcello Albasini unisono!

Besucher- und Verkehrsinformationen zur 70. Österreich Rundfahrt

Zum 70. Mal rollt die Österreich Rundfahrt von kommenden Samstag bis 14. Juli quer durch Österreich. Generell kommt es entlang der Strecke für Autofahrer zu rund 15minütigen Anhaltungen. In den Etappenzielen ist rund 1,5 Stunden vor dem Zieleinlauf oder der ersten Zieldurchfahrt mit starken Beeinträchtigungen zu rechnen. Wir präsentieren alle Verkehrsinformationen sowie die Hotspots für die Besucher: 

1. Etappe, 7. Juli: Feldkirch – Feldkirch:

Start 11:00 Uhr, Montforthaus
1. Zieldurchfahrt Leonhardsplatz ab 12:10 Uhr, Ziel ab 14:30 Uhr
Neben dem Start der ersten zwei Etappen der 70. Österreich Rundfahrt beim Montforthaus finden in Feldkirch anlässlich der 800 Jahresfeier auch das Weinfest, das Gassenfest, der Fesch’markt und das poolbar Festival statt. Bis 9:30 Uhr kann Feldkirch ungehindert erreicht werden.
Danach kommt es zu folgenden Verkehrseinschränkungen in und um Feldkirch:

Parken_Radrundfahrt_Feldkirch_macht_Wochenende

2. Etappe, 8. Juli: Feldkirch – Fulpmes/Telfes:

Start 11:00 Uhr, Montforthaus
Ziel Stubay Freizeitzentrum ab 15:15 Uhr
In Fulpmes/Telfes haben die Organisatoren ein Shuttle-Service eingerichtet: Der Bus fährt von 09:45 bis 22:15 Uhr für die Gäste in Stubay sowie für die Besucher der Rundfahrt. Der Bus absolviert die Schleife rund um Stubay, den Recyclinghof in Fulpmes (neuer und alter Recycling Hof, wo es rund 100 Parkplätze gibt) sowie entlang der Medrazer Strasse – hier wird eine Straßenhälfte auf einer Länge von zwei Kilometern gesperrt. Durch die Einbahnführung entstehen hier rund 400 Parkplätze. Der Shuttle-Bus wird pro Schleife rund zehn Minuten benötigen. Nur im zeitlichen Bereich des Zieleinlaufes zwischen 14:30 und 16:00 Uhr wird der Bus bei der Haltestelle der Stubaital-Bahn stehen bleiben. 
Mehr Informationen: https://stubay.at/70.-OeSTERREICH-RUNDFAHRT_pid,43946,nid,99096,type,newsdetail.html
3. Etappe, 9. Juli, Kufstein – Kitzbüheler Horn:

Start 11:00 Uhr, Kufstein Oberer Stadtplatz
Ziel ab 14:10 Uhr, Alpenhaus Kitzbüheler Horn
Die Mautstraße zum Kitzbüheler Horn ist für den Verkehr ab den Morgenstunden des 9. Juli gesperrt! Die Kitzbüheler Horn-Bahn, wo sich auch Parkplätze befinden, ist für ALLE Besucher am 9. Juli kostenfrei! Zudem haben die Organisatoren und die Stadt Kitzbühel einen kostenlosen Postbus-Shuttle eingerichtet, der vom Umland bis zur Horn-Bahn zwischen 9:00 und 17:30 Uhr verkehrt. Alle Zeiten gibt es hier …

4. Etappe, 10. Juli, Kitzbühel – Prägraten am Großvenediger:

Start 11:00 Uhr, Kitzbühel Vorderstadt
Ziel ab 14:30 Uhr, Prägragten
Nach dem Felbertauern kommt es im Iseltal während des Rennens nach Lienz und wieder zurück Richtung Abzweigung nach Prägraten immer wieder zu maximal 15minütigen Anhaltungen. Nach Prägraten sollte man über die Virgental Straße L24 bis spätestens 13:15 anreisen. Im Zielbereich ist eine kleinräumige Umleitung eingerichtet.
5. Etappe, 11. Matrei in Osttirol – Großglockner/Fuscher Törl:

Start 11:00 Uhr, Matrei in Osttirol
Ziel ab 13:30 Uhr, Fuscher Törl
Die Auffahrt auf den Großglockner ist am 10. Juli von der Seite Ferleiten/Bruck an der Glocknerstraße für den Verkehr ab 12:00 Uhr gesperrt. Von der anderen Seite (Heiligenblut) gibt es den ganzen Tag keine Anhaltungen oder Sperren! Nach dem Zieleinlauf am Fuscher Törl wird die Großglockner Hochalpenstraße wieder für den Verkehr geöffnet. Radfahrer können natürlich ungehindert hinauf!
6. Etappe, 12. Juli, Knittelfeld – Wenigzell:

Start 11:00 Uhr, Knittelfeld Frauengasse
1. Zieldurchfahrt ab 14:30 Uhr, Ziel vor der Kirche Wenigzell ab 15:20 Uhr
Rund um Wenigzell kommt es durch die Schlussrunde immer wieder zu einzelnen Anhaltungen. Der Zieleinlauf vor der Kirche in Wenigzell ist rund 1,5 Stunden vor der ersten Zieldurchfahrt schwer erreichbar. Die Anfahrt nach Wenigzell bis spätestens 13:00 Uhr über Vorau einplanen.

7. Etappe: 13. Juli, Waidhofen a.d. Ybbs – Sonntagberg
:
Start 12:00 Uhr, Waidhofen a.d. Ybbs Stadtplatz
1. Zieldurchfahrt Sonntagberg Basilika ab 13:00 Uhr, Ziel ab 15:05 Uhr
Die Auffahrt zur Basilika am Sonntagberg sollte über die Auffahrt L6198 Rotte Baichberg getätigt werden. Mit dem Rad kann die Strecke jederzeit befahren werden. Alle Verkehrsbehinderungen in Waidhofen a.d. Ybbs: https://waidhofen.at/stadt-waidhofen-ad-ybbs/news/verkehrsbehinderungen-durch-radrundfahrt

8. Etappe, 14. Juli, Scheibbs – Wels:
Start 10:30 Uhr, Scheibbs Rathausplatz
1. Zieldurchfahrt ab 14:00 Uhr Wels Ringstraße, Ziel ab 14:20 Uhr 
Ab Mittag ist die Ringstraße in Wels gesperrt und es gibt für den 14. Juli am Ring ein ganztägiges Parkverbot. Durch das „MusikfestiWels“, das zeitgleich mit der Österreich Rundfahrt stattfindet, sollten Parkflächen im äußeren Stadtbereich gesucht werden.
Alle Verkehrsinformationen zum Tourfinale in Wels: http://www.wels.at/detail/article/22238-verkehrsinfos-musikfestiwels-oe-rundfahrt.html

MFT Jahresabo
Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*